Lehrlingsoffensive im Hotel Ramada Graz (Premstätten)

Lehrlingsoffensive im Hotel Ramada Graz (Premstätten)

Die Geschäftsführung und Direktion des Hotel Ramada Graz in Premstätten startete eine Offensive für die Ausbildung des Berufsnachwuchses. Der bestehende Mangel an ausgebildeten Fachkräften in der Hotellerie und Gastronomie in Österreich erfordert von den Betrieben selbst die Ausbildung des Berufsnachwuchses und deren Übernahme als Facharbeiter nach der Lehre. Die RIMC Hotels & Resorts GmbH betreibt in Österreich fünf Hotels und bildet aktuell 31 Lehrlinge aus.

Im Hotel Ramada Graz werden gegenwärtig 8 Lehrlinge in den 4 Lehrberufen „Hotel- und Gastgewerbeassistent/in“, „Hotelkaufmann/-frau“, „Restaurantfachmann/-frau“ und „Gastronomiefachmann/-frau“ ausgebildet. Zwei Lehrlinge schließen ihre dreijährige Ausbildung im Dezember 2017 bzw. Februar 2018 erfolgreich ab und haben bereits mit dem Hotel unbefristete Arbeitsverträge unterzeichnet.

Um die praktische Ausbildung noch weiter zu verbessern, hat die Geschäftsführung und die Direktion zusätzlich vier Lehrbeauftragte in jedem Ausbildungsbereich berufen. Diese Lehrlingsbeauftragten werden ergänzend zu den Abteilungsleitern die tägliche praktische Ausbildung organisieren und begleiten. Im Rahmen der Qualifizierung zum Lehrlingsausbilder werden sie am Ausbilderkurs im WIFI teilnehmen. Den Lehrlingen wurden Ausbildungsmappen überreicht in denen sowohl die geforderten Ausbildungsinhalte der WKO als auch die Kriterien für die Leistungseinschätzung pro Quartal enthalten sind. Wöchentlich werden die Lehrlinge ein Ausbildungsjournal führen und mit den Lehrbeauftragten besprechen. Dabei geht es darum den Fortschritt der praktischen Ausbildung festzustellen.

Quartalsweise werden ab sofort Lehrlingsmeetings durchgeführt, um die theoretischen und praktischen Ergebnisse der Lehrlinge zu besprechen. Pro Quartal wird der beste Lehrling ausgezeichnet. Die drei besten Lehrlinge aus den RIMC Hotels in Österreich nehmen im April 2018 am Wettbewerb „Azubi des Jahres“ in Hamburg teil. Im Rahmen eines Gala-Abends werden die besten Lehrlinge aus den RIMC Hotels in Deutschland und Österreich prämiert.

Damit auch die Hotel- und Restaurantgäste des Hotel Ramada Graz sich von der Leistungsfähigkeit der Ausbildung der Lehrlinge überzeugen können, wird im März 2018 ein „Tag des Lehrlings“ durchgeführt. An diesem Tag werden durch die Lehrlinge alle Abteilungsleiterpositionen, auch die des Hotelmanagers, besetzt und die Führung des Hotels übernommen.

Das Hotel Ramada Graz hat aktuell noch freie Lehrstellen.