Projekte

Neueröffnungen

Nachfolgend die anstehenden Hotelneueröffnungen

  • Zwiesel Deutschland

    Mehr Info

    Das Hotel Schloss Rabenstein residiert am Rande der Stadt Zwiesel im bayrischen Wald und nur 10 Kilometer von der Kreisstadt Regen, sowie 15 Kilometer vom Grenzübergang zu Tschechien in Bayerisch Eisenstein entfernt. Die Stadt ist bekannt für ihre Glasindustrie und wird daher auch die „Glasstadt“ genannt.

    Zuletzt wurde das traditionsreiche Schloss als Altenheim wie auch Privatklinik betrieben. Im Jahr 2011 wurde das herrschaftliche Anwesen von einem russischen Investor gekauft. Seitdem ist ein Vier-Sterne-Superior-Hotel geplant und entsprechend befindet sich das Schloss in Umbaumaßnahmen.

    Das Hotel wird mit insgesamt 93 großzügig gestalteten Zimmern und Suiten, zwei Restaurants, einer Bar und Konferenzräumen ausgestattet.
    Neben einem SPA und Wellnessbereich mit einem Outdoor Sauna-Dorf, ist der Panorama Whirlpool auf der Dachterrasse mit bester Sicht über die Stadt Zwiesel ein besonderes Highlight.
    Zudem bietet ein eigener Helikopterlandeplatz weitere Möglichkeiten einer schnellen und unkomplizierten An- und Abreise.

     

  • Sønderborg Dänemark

    Mehr Info

    Das neue Projekt wird in Sonderborg, in der Region Syddanmark in Dänemark errichtet. Die Bauarbeiten des Hotelneubaus sollen voraussichtlich bis zum 2. Halbjahr 2018 abgeschlossen sein. Der Geschäftspartner, der zusammen mit der RIMC Hotels & Resorts Gruppe, das Projekt gestaltet, ist das weltbekannte Unternehmen der Danfoss Group und dessen Stiftung „Bitten and Mads Clausen’s Foundation“. Die Danfoss Group hat schon viele Projekte mit der „Bitten and Mads Clausen’s Foundation“ in Sonderborg, Dänemark vollendet.

    Neben der University of Southern Denmark in Sonderborg, welche das Mads Clausen Institute beinhaltet, wurde unter anderem das Sonderborg Harbor Project, das „Borgen Shopping Center“  und weitere energieeffiziente Bürogebäudekomplexe finanziert sowie verwirklicht. An der Spitze der Danfoss Stiftung steht Peter M. Clausen, Nachfahre des Danfoss Gründers Mads Clausen. Der Grundgedanke des 19 Stockwerke hohen Hotelneubaus besteht in einem architektonisch wertvollen und einzigartigen Towers. Das 24.800 Quadratmeter große Gebäude beinhaltet eine Aussichtsplattform für Touristen, 3 Restaurants, Konferenz-, Seminar- & Bankettbereich, eine Lounge mit Bar, eine Eventfläche in den obersten Stockwerken, eine Tiefgarage und einen
    großen Spa- & Wellnessbereich.

    Die 190 Zimmer sind unterteilt in vier verschiedene Zimmerkategorien: Standardzimmer, Deluxe Zimmer, Junior Suiten & Suiten. Alle Kategorien werden mit eleganter, skandinavischer
    Atmosphäre und modernster Technik ausgestattet sein. Das elegante Design der Zimmer wird sich auch in den öffentlichen Bereichen wie an der Rezeption und in den Restaurants wiederspiegeln.

    Der Bereich für Meetings & Events soll ca. 2.500 Quadratmeter umfassen und in mehrere Räume aufgeteilt werden. Das Equipment wird auch hier den internationalen Standards entsprechen. Der einmalige Wellness- und SPA-Bereich bietet Gästen einen Ausblick auf den Hafen der Stadt und die bodenlangen Fenster werden viel Tageslicht verschaffen. Die Annehmlichkeiten des  Wellnessbereichs sind u.a. Pools, Saunen, Dampfbäder, Whirlpools, Fitnessraum und verschiedene Massageanwendungen.

  • Hamburg Airport Deutschland

    Mehr Info

    Im November 2017 eröffnet das neue 4-Sterne Nordport Plaza, Hamburg Airport, a Tribute Portfolio Hotel seine Türen. Das von der RIMC Hotels & Resorts Gruppe aus Hamburg betriebene Hotel befindet sich direkt am Hamburger Flughafen im neuen zukunftsweisendem Norderstedter Gewerbegebiet „Nordport“. Der 10-geschossige ellipsenförmige Hotelneubau, einem Auge ähnelnd, ist über eine gläserne Brücke mit einem 4-geschossigen Erweiterungsbau – dem Tagungszentrum, welches vom Bau einer Augenbraue ähnelt, verbunden. Beide Gebäudeteile orientieren sich am „classy-zeitlos-eleganten“ Design der 60er Jahre. In dem einzigartigen Hotelkomplex befinden sich moderne Zimmer und Suiten, eine Lobby-Lounge, ein Bistro mit Terrasse, ein vollwertiges Restaurant, die Senator Lounge & Sky Bar, eine Well-Fit-Area, Event- und Kongressflächen, Business-Center und Shops. Den Gästen stehen 68 Tiefgaragenstellplätze sowie 64 Parkplätze mit drei Ladestationen im Außenbereich zur Verfügung.

Geplante Hotelübernahmen

Finden Sie hier die geplanten Hotelübernahmen der RIMC Hotels & Resorts.

National

  • Darmstadt 
  • Rügen

International

  • Rom
  • Prato

Projekte in Entwicklung

Finden Sie hier die Projekte in Entwicklung.

National

  • Am Salzhaff
  • Bad Rappenau
  • Bitterfeld
  • Berlin
  • Brandenburg a. d. Havel
  • Haltern am See
  • Hamburg
  • Hemer
  • Hennef
  • Norderstedt
  • Nordhausen
  • Nordkirchen
  • Parchim
  • Potsdam
  • Pinneberg
  • Rudolstadt
  • Rüsselsheim
  • Saarburg
  • Schloss Holte-Stuckenbrock
  • Simmerath
  • Soest
  • Tecklenburg
  • Bayreuth
  • Helgoland
  • Tiefenau

International

  • Herning (Dänemark)
  • Den Haag (Niederlande)
  • Heerlen (Niederlande)
  • Nieuw Milligen (Niederlande)
  • Talum (Slowenien)
  • Disentis (Schweiz)
  • Grindelwald (Schweiz)
  • Mailand (Italien)