Best Western Plus Hotel Kassel City unterstützt die Barber Angels

Best Western Plus Hotel Kassel City unterstützt die Barber Angels

Die Barber Angels, ein wohltätiger “Club der Friseure”, sind am 18. Februar erstmals in Kassel im Einsatz, um obdachlosen und bedürftigen Menschen kostenlos die Haare und den Bart zu schneiden. Das Best Western Plus Hotel Kassel City, welches von der RIMC Hotels & Resorts Gruppe aus hamburg betrieben wird, unterstützt die Aktion, indem die professionellen Friseure im Hotel übernachten.

Im Jahr 2017 haben die Barber Angels durch 20 Einsätze in ganz Deutschland über 3.500 obdachlosen und bedürftigen Menschen kostenlos Haare und Bärte geschnitten. Am 18. Februar von 14 bis 17 Uhr starten sie ihren ersten Einsatz in Kassel am Bahnsteig 1. Um die Aktion zu unterstützen, bietet das Best Western Plus Hotel Kassel City den Friseuren eine kostengünstige Übernachtung. “Als ich von den Barber Angels gehört habe, war ich direkt begeistert und wollte sie unterstützen. Daher kommt am 17. Februar das Team bei uns unter und kann gut erholt und gestärkt am Sonntag loslegen”, fasst Jürgen P. Voigts, Hoteldirektor im Vier-Sterne-Superior Hotel, zusammen.

Über die Barber Angels Brotherhood e.V.
Am 27. November 2016 gründete Claus Niedermaier gemeinsam mit befreundeten Kollegen den Club “Barber Angels Brotherhood”, der seit dem 8. November 2017 als Verein eingetragen ist. Claus Niedermaier, der “Figaro von Biberbach”, arbeitete nach seiner Friseurlehre von 1980 bis 1987 in London, Paris und Mailand. 1988 machte er seinen Meister und praktizierte von 1089 bis 1991 unter anderem in Los Angeles bei José Eber – einem der weltweit bekanntesten Friseure aus Beverly Hills. Seit 1992 betreibt er im heimischen Biberbach seinen eigenen Salon “Figaro Claus” mit zwölf Mitarbeitern. Die “Barber Angels” sind seither mit bereits dast 70 Mitgliedern bundesweit alle vier Wochen im Einsatz und bieten Obdachlosen und anderen Bedürftigen kostenlose Haar- und Bartschnitte. Die Philosophie vom “Club der Friseure” ist, andere zu animieren, mit den jeweils eigenen Möglichkeiten Gutes für die Menschen zu tun. Aber sie wollen auch darauf aufmerksam machen, dass es viele bedürftige Menschen auch in Deutschland gibt.

Nachhaltiges Business-Hotel mit Freizeitcharakter in Kassel
Das Best Western Plus Hotel Kassel City bietet im Stadtzentrum, direkt in der Kurfürsten Galerie, 128 Zimmer an, darunter 14 Junior Suiten. Im hoteleigenen und Kassels einzigen französischen Restaurant “Brasserie Le Coq” verwöhnt das Küchenteam die Gäste mit original französischen Spezialitäten. Für einen entspannten Tagesausklang steht die Hotelbar bereit. In dem Business-Hotel mit Freizeitcharakter, gehört die umweltbewusste Ausrichtung zur Philosophie der täglichen Arbeit. Seit 2015 bevölkern etwa rund 200.000 Bienen das Dach. Im Jahr 2017 wurden die Lobby und die Bar des Hotels umfassend renoviert.